Init.d Script für DB2 unter RHEL

Aus aktuellem Anlass habe ich ein Init.d Stript für eine DB2 Instanz unter RHEL (Redhat Enterprise Linux) geschrieben. Das Script startet nicht die Instanz direkt sondern den db2fm Dienst der die Instanz überwacht und gegebenenfalls neustartet.

Deaktivieren des DB2 eigenem  Autostart (es gibt nur einen Autostart kein sauberes Beenden der Instanz):

/opt/ibm/db2/V9.7/bin/db2fmcu -d

Desweiteren muss der Autostart der Datenbank aktivert sein. Dies ist jedoch bei einer Standard Installation der Fall.

Hier die erste Version des Scripts. Ich werde eventuell noch einen Status bzw. ein Check der Datenbank einbauen: Continue reading “Init.d Script für DB2 unter RHEL”

Installation von DB2 9.7 unter Ubuntu

Hier die notwendigen To Do’s um eine DB2 9.7.0.5 Instanz unter Ubuntu 10.04 x64 zu Installieren:

apt-get update
apt-get install libaio1 ksh libstdc++6-4.4-dev libstdc++6-4.4-pic libxft2

Danach kann man die Installation über das Setup starten:

./db2setup

Wireshark Captures zusammenfassen

Das Zusammenfassen von Wireshark Captures ist über das Tool “mergecap” möglich. Dieses liegt im “Utilities” Ordner unterhalb des Installations-Pfads.

Dieser Aufruf fasst alle *.pcap Files zu einem File zusammen:

./mergecap -w output.pcap *.pcap